4

Denis Glover

1912-1980

660x300Glover02 660x300Glover01 660x300Glover03
Der Hafen ist ein Bügelbrett:
Plätteisen-Schlepper sausen glättend zu
Auf jedes Schiffshemd, jede Kissenhülle
Jedes Frachters, über den sie verfügen
Er sei, sobald vom Meer hereingespült, ganz glattzubügeln.
From 'Wellington Harbour is a Laundry' in Come High Water, Dunmore Press, 1997

Denis Glover

in Dunedin geboren, begann schon in jungen Jahren Gedichte zu schreiben, veröffentlichte seine eigenen und gab auch Gedichte anderer Autoren heraus. Das Meer spielt in Glovers Leben eine ebenso große Rolle wie in seiner Lyrik. Glover zog 1954 nach Wellington, dessen Hafen ihn zu eindrucksvollen späten Gedichten angeregt hat. Bemerkenswerte Lyrik entstand auch aus seinen Beziehungen in jener Zeit.

Author

Skulpturen in der Nähe