3

James K Baxter

1926-1972

660x300Baxter2
Ich sah den Maori Jesus
im Hafen von Wellington übers Wasser gehen.
Er hatte eine blaue Latzhose an.
Sein Bart und sein Haar waren lang.
Sein Atem roch nach Muscheln und nach Paraoa.
Wenn er lächelte, schien der Tag anzubrechen.
From 'The Maori Jesus' in Collected Poems of James K Baxter (ed J E Weir), Oxford University Press, 2003

James K Baxter

James K Baxter kam in Dunedin zur Welt und wuchs in einer Familie auf, die ihr Leben dem Sozialismus und dem Pazifismus widmete. Als erfolgreicher, sehr produktiver Autor schrieb er zeit  seines Lebens Lyrik, Literaturkritiken und einge gefeierte Theaterstücke. 1949 zog er nach Wellington und von dort aus 1969 in eine kleine Siedlung am Fluss Whanganui, wo er eine auf den spirituellen Aspekten des Maori-Lebens fußende Gemeinde gründete.

Author

Skulpturen in der Nähe